Veranstaltungsreihe „Digitaler Feierabend“ beleuchtet innovative Angebote für alte Menschen

Die Veranstaltungsreihe „Digitaler Feierabend“ beleuchtet im Rahmen des Projekts „SNIC vor Ort“ vom 27. Mai bis 22. Juli jeweils donnerstags von 17.30 bis 18 Uhr innovative Angebote für alte Menschen aus verschiedenen Blickwinkeln. Foto: Pixabay

Südniedersachsen. Die Veranstaltungsreihe „Digitaler Feierabend“ im Rahmen des Projekts „SNIC vor Ort“ innovative Angebote für alte Menschen. Jeweils donnerstags um 17:30 Uhr gibt es ein etwa halbstündiges Treffen per Zoom mit Vorträgen aus den Hochschulen der Region, zu denen anschließend Fragen gestellt werden können. Jede Einzelveranstaltung nimmt dabei einen bestimmten Blickwinkel ein und hilft, ein neues Licht auf Ideen für den eigenen Ort zu werfen. Alle zusammen machen es so möglich, Angebote für alte Menschen aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Teilnehmende können ebenso einfach nur zuhören oder ihre Interessen aktiv einbringen.

Im SNIC haben sich Menschen und Hochschulen der Region zusammengefunden, um ihr Wissen zu teilen und die Region gemeinsam zu fördern. Das Teilprojekt „SNIC vor Ort“ widmet sich hierbei in verschiedenen Themenrunden dem Wissensaustausch mit ländlichen Ortschaften wie Dörfern oder kleinen Städten. Mehrere Diskussionsrunden und Einzelgespräche in der aktuellen Themenrunde „Innovative Angebote für alte Menschen“ haben gezeigt, dass es einen Bedarf gibt, mehr darüber zu erfahren, wie Menschen zu freiwilligem Engagement bewegt werden können, um Angebote für SeniorInnen und Senioren wie Bürgerbusse, (digitale) Bildung oder Treffen zu fördern. Aber auch Überlegungen, wie alte Menschen gezielter zur Teilnahme eingeladen werden können, standen hier im Vordergrund. Die Veranstaltungsreihe „Digitaler Feierabend“ greift diese Themen auf.

Das Programm

  • 27. Mai 2021: Leben im Dorf. Die Perspektive alter Menschen (Details)
  • 3. Juni 2021: Die richtige Ansprache: Wie lassen sich Teilnehmende gewinnen? (Details)
  • 10. Juni 2021: Crowdfunding – geht das auch im Dorf? Neue Ideen für die Finanzierung (Details)
  • 17. Juni 2021: Nicht alle können alles – welche Aufgaben bei jedem Projekt erfüllt werden müssen und wer mithelfen kann (Details)
  • 24. Juni 2021: Leerstand nutzen – Abbau von Schwellen und Hindernissen (Details)
  • 1. Juli 2021: Freiwilliges Engagement – bis es nicht mehr geht? (Details)
  • 8. Juli 2021: Das digitale Dorf für jedes Alter? (Details)
  • 15. Juli 2021: Tue Gutes und rede darüber – warum Öffentlichkeitsarbeit so wichtig ist und wie sie funktioniert (Details)
  • 22. Juli 2021: Abschlussrunde und Ausblick (Details)

Anmeldung

Die Veranstaltungen werden als Videokonferenzen mit der Software Zoom abgehalten. Die Einladung mit dem jeweiligen Link werden jeweils eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn verschickt. Anmeldemöglichkeiten und weitere Informationen finden Sie auf der Projekt-Webseite beim Zukunftszentrum Holzminden-Höxter. Anmeldungen sind auch per Telefon unter 05531/126-279 oder via E-Mail an snic@das-zukunftszentrum.de möglich.