Praxisseminar

Im Praxisseminar bearbeiten studentische Teams im Rahmen einer Lehrveranstaltung unter Anleitung wissenschaftlicher BetreuerInnen konkrete Fragestellungen aus regionalen Unternehmen. Studierende erhalten so realistische Einblicke in die Arbeitswelt sowie hilfreiches Feedback durch die Auftraggeber. Die Unternehmen wiederum profitieren von theoretisch fundierten Konzepten und dem oftmals noch unverstellten Blick der Studierenden. Der SNIC dient als Ansprechpartner für interessierte Unternehmen und übernimmt zudem einen Teil der Kosten, die Studierenden im Rahmen der Zusammenarbeit entstehen.

Aktuelle Übersicht

Hochschule/Fachbereich: Universität Göttingen, Abteilung für Sozial- und Kommunikationspsychologie

Dozenten: Prof. Dr. Margarete BoosMarie Ritter

Beschreibung:

Mögliche Fragestellungen können aus dem weiten Gebiet der Organisationsentwicklung / Marktwahrnehmung stammen. Die Praxisbeispiele können ganz unterschiedlich und individuell sein. Mögliche Themenbereiche und Beispiele sind:

• Selbstbild, Image und Markt: Aufgrund des Rückrufs einer Produktcharge hat ein Unternehmen einen Imageschaden erlitten.
• Motivation und Zufriedenheit: Die Mitarbeiter/innen einer Abteilung sind nachweisbar zufriedener als die Mitarbeiter/innen anderer Abteilungen.
• Werte, Einstellungen und Kommunikation: Die Arbeitsleistung eines Teams leidet unter häufigen Missverständnissen und unterschiedlichen Zielvorstellungen einzelner Mitglieder.
• Teambildung und Teamentwicklung: Ein Unternehmen steht vor der Herausforderung für ein neues Geschäftsfeld ein geeignetes Team aufzubauen.
• Organisationsklima und Führung: In einem Unternehmenszweig herrscht eine außergewöhnlich hohe Fluktuation.

Alternative Themenvorstellungen können gerne mit den Dozenten besprochen werden.

Die Dozentinnen beraten Sie gerne zu Ihren Themenvorschlägen.
Deadline für die Einreichung von Fragestellungen ist der 30.09.2021.

Hochschule/Fachbereich: Hochschule HAWK, Göttingen, Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Dozenten: Prof. Dr.-Ing. Carl Thomas HarmsProf. Dr.-Ing. Stefan Holler

Beschreibung:

Studierende suchen im Rahmen der Vorlesung „Qualitätsmanagement“ und „Energieeffizienz“ im Master-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Probleme, die in Teams von 3-5 Studierenden in einem Semester kostenlos gelöst werden können. Das Coaching erfolgt über die betreuenden Professoren. (PDF Praxisprojekt Studierende HAWK)

Beispiele können folgende Projektkategorien sein:
• Ein operatives Qualitätsproblem, z.B. erkannt durch eine Kundenreklamation, muss gelöst werden (inkl. 8D-Bearbeitung, Ishikawa).
• Prozesse sollen verbessert werden, in dem Fehlerkosten und Ausschuss reduziert sowie Abläufe effizienter gemacht werden (KAIZEN).
• Fehler sollen systematisch erfasst werden, um mithilfe statistischer Auswertungen, Kennzahlen und geeigneter Visualisierung (digital oder analog) den Verbesserungsprozess zu starten.
• Prozesse und Abläufe sollen dokumentiert werden, um interne und externe Audits vorzubereiten und den Verbesserungsprozess zu unterstützen.
• Die energetischen Abläufe sind zu untersuchen und Einsparpotentiale sollen aufgezeigt werden (Energie-Audit).

Alternative Themenvorstellungen können gerne mit den Dozenten besprochen werden.

Zur Bearbeitung der Praxisprojekte können die Ressourcen des neuen Innovationslabors für Fabrik- und Prozessmanagement (IFP) genutzt werden. (Rollup IFP)

Deadline für die Einreichung von Fragestellungen: Das Semester beginnt an der HAWK Anfang Oktober, sodass eine zeitnahe Rückmeldung notwendig ist. Ziel ist die Bearbeitung der Praxisprojekte im Wintersemester 2021/2022. Vertiefend ist die Problembearbeitung über Bachelor- oder Masterarbeiten möglich.

Ihre AnsprechpartnerInnen

Prof. Dr. Kilian Bizer
Prof. Dr. Kilian BizerUniversität Göttingen
Koordinator
0551/39-4602
Dr. Feodora Lenz
Dr. Feodora LenzUniversität Göttingen
Koordinatorin
0551/39-21734
Jasmin Düwell
Jasmin DüwellUniversität Göttingen
Referentin
0551/39-21731
Caroline Heck
Caroline HeckUniversität Göttingen
Referentin
0551/39-21730
Florian Pahlke
Florian PahlkeUniversität Göttingen
Referent
Timo Schumacher
Timo SchumacherHAWK Hildesheim/ Holzminden/ Göttingen
Referent
0551/3705-284
Dr. Cornelia Strauß
Dr. Cornelia StraußTU Clausthal
Referentin
05323-72-7758

Die Vorteile unserer PraxisSeminare im Überblick

  • Erhöhung des Praxisbezugs von Lehrveranstaltungen

  • Frühzeitige Einblicke in die berufliche Praxis

  • Praktikable und wissenschaftlich begründete Lösungskonzepte

  • Auslotung potentieller Forschungsmöglichkeiten