Austausch & Kooperation

WissenschaftlerInnen der südniedersächsischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen finden im SNIC zahlreiche Kooperations- und Veranstaltungsformate, die den Austausch untereinander und mit der regionalen Wirtschaft fördern. So können Forschungsergebnisse publik gemacht und Kooperationen angebahnt werden. Kontakte in die regionale Gründungsszene erleichtern die Umsetzung von Ausgründungspotenzialen. Diese unterstützen wir mit Räumlichkeiten, Beratung und Qualifizierung.

Unsere Leistungskategorien für WissenschaftlerInnen

Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen bieten WissenschaftlerInnen die Möglichkeit, Forschungsergebnisse mit hohem Transferpotenzial publik zu machen und Kooperationen mit Akteuren aus Wirtschaft und Gesellschaft anzubahnen. Kontakte in die regionale Gründungsszene erleichtern zudem die Umsetzung von Ausgründungspotenzialen.

Mehr erfahren

Kooperationsformate

In unseren Kooperationsformaten haben WissenschaftlerInnen Gelegenheit, ihr Know-how einzubringen, Kontakte in die regionale Wirtschaft zu knüpfen, diese zur Anbahnung und Umsetzung von Kooperationsprojekten zu nutzen und somit Erkenntnisse und Ergebnisse aus der Forschung in die Praxis zu bringen.

Mehr erfahren

Gründung

Unsere Angebote für WissenschaftlerInnen im Bereich Gründung umfassen Räumlichkeiten und Unterstützungsleistungen für unterschiedliche Stadien sowie inhaltliche Schwerpunkte des Gründungsvorhabens. Dazu zählen ein Pre-Inkubator und ein Accelerator, eine umfassende Entrepreneurship-Qualifizierung, eine Übersicht über Coworking- und Prototyping-Möglichkeiten in der Region sowie eine kostenlose Crowdfunding-Beratung.

Mehr erfahren

Innovationspool

Im SNIC-Innovationspool haben WissenschaftlerInnen aus den SNIC-Partnerhochschulen Gelegenheit, allgemeinverständlich aufbereitete Forschungsergebnisse und wissenschaftliche Kompetenzen mit hohem Transferpotenzial darzustellen. Zudem geben wir einen Überblick über angewandte Abschlussarbeiten in Kooperation mit unseren SNIC-Förderpartnern.

Mehr erfahren

Unsere Leistungskategorien für WissenschaftlerInnen

Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen bieten WissenschaftlerInnen die Möglichkeit, Forschungsergebnisse mit hohem Transferpotenzial publik zu machen und Kooperationen mit Akteuren aus Wirtschaft und Gesellschaft anzubahnen. Kontakte in die regionale Gründungsszene erleichtern zudem die Umsetzung von Ausgründungspotenzialen.

Mehr erfahren

Kooperationsformate

In unseren Kooperationsformaten haben WissenschaftlerInnen Gelegenheit, ihr Know-how einzubringen, Kontakte in die regionale Wirtschaft zu knüpfen, diese zur Anbahnung und Umsetzung von Kooperationsprojekten zu nutzen und somit Erkenntnisse und Ergebnisse aus der Forschung in die Praxis zu bringen.

Mehr erfahren

Gründung

Unsere Angebote für WissenschaftlerInnen im Bereich Gründung umfassen Räumlichkeiten und Unterstützungsleistungen für unterschiedliche Stadien sowie inhaltliche Schwerpunkte des Gründungsvorhabens. Dazu zählen ein Pre-Inkubator und ein Accelerator, eine umfassende Entrepreneurship-Qualifizierung, eine Übersicht über Coworking- und Prototyping-Möglichkeiten in der Region sowie eine kostenlose Crowdfunding-Beratung.

Mehr erfahren

Innovationspool

Im SNIC-Innovationspool haben WissenschaftlerInnen aus den SNIC-Partnerhochschulen Gelegenheit, allgemeinverständlich aufbereitete Forschungsergebnisse und wissenschaftliche Kompetenzen mit hohem Transferpotenzial darzustellen. Zudem geben wir einen Überblick über angewandte Abschlussarbeiten in Kooperation mit unseren SNIC-Förderpartnern.

Mehr erfahren

So hat der SNIC uns überzeugt:

“Hallo an alle, die die Innovationstage erfunden, geplant, vorbereitet, umgesetzt, moderiert und dazu beigetragen haben. Der Workshop zum Thema Gestaltung von Online-Veranstaltungen war große Klasse, da hat virtuelles Arbeiten echt Spaß gemacht. Das Format ist toll und ich hoffe, es findet seine Fortsetzung.”


Claudia Klaft, Worte für Ihren Erfolg

“Über den SNIC sind wir mit Personen aus Wirtschaft und Wissenschaft in Kontakt gekommen. Diese Verbindungen haben unsere Arbeit sehr bereichert.”


Prof. Dr.-Ing. Armin Lohrengel, Institut für Maschinenwesen, TU Clausthal

“Mit Unterstützung des SNIC-Innovationsscouting konnten wir weitere wertvolle Kontakte zu WissenschaftlerInnen knüpfen und zusätzliche Kooperationen mit Unternehmen in Südniedersachsen aufbauen. Zudem sind die MitarbeiterInnen zuverlässige AnsprechpartnerInnen von der Initiierung über die Durchführung bis hin zur Verwertung von Forschungsprojekten.”


PD Dr. Markus Euring, Abt. Holztechnologie und Holzwerkstoffe, Universität Göttingen

Ich kann das Zertifikatsprogramm „Innovation und Gründung“ jedem Gründungsinteressierten empfehlen. Man lernt zum Beispiel, wie man seine Idee weiterentwickelt, validiert und ein tragfähiges Businessmodell entwickelt. Des Weiteren ist wichtig, sich mit anderen Gründern zu vernetzen – und wo trifft man Gründungsinteressierte, wenn nicht in den Modulen des Zertifikatsprogramms.


Hendrik Schneider, Gründer und Geschäftsführer Lomalab Technologies GmbH

“Ausgründungen aus der Wissenschaft – das ist Technologietransfer at its best. Der Life Science Accelerator hebt das noch nicht ausgeschöpfte Potenzial in Südniedersachsen.”


Dr. Ulrike Witt, Leiterin des Amtes für regionale Landesentwicklung Braunschweig

Das SNIC-Innovationsscouting hat meine wissenschaftliche Expertise gezielt in Verbindung mit einer spannenden und herausfordernden Fragestellung aus der Wirtschaft gebracht. Diese haben wir mit großem Erfolg gemeinsam gelöst.


Prof. Dr. Stephan Westphal, Institut für Mathematik, TU Clausthal

“Der SNIC Life Science Accelerator hat uns dabei geholfen, den Übergang von der Gründungsidee zum Geschäft fließend zu gestalten. Wir haben unkompliziert wertvolles Feedback zum Geschäftsmodell und Kontakte zu erfahrenen Unternehmern erhalten.”


Dr. Henrik tom Wörden, CEO IndiScale GmbH

“Die Zusammenarbeit mit dem SNIC hat die öffentliche Aufmerksamkeit für klimeva erhöht. Insbesondere die Möglichkeit, gezielt Feedback für die Weiterentwicklung der Anwendung zu erhalten, war enorm hilfreich. Eine Kooperation mit dem SNIC können wir daher allen Forschungs- und Entwicklungsteams nur empfehlen!”


Eike Matthies, Fakultät Ressourcenmanagement, HAWK Göttingen

“Das SNIC-Innovationsscouting hat mich mit ortsansässigen Experten vernetzt, sodass ich meine interdisziplinär angelegte Idee zu einem mittlerweile geförderten Drittmittelprojekt erfolgreichen realisieren konnte.”


Dr. Andreas Helmke, wissenschaftlicher Koordinator „Plasma for Life“, HAWK

“Mit Unterstützung des SNIC-Innovationsscouting bekommen wir erfolgreich neue Kontakte zu Unternehmen in der Region, woraus sich spannende Kooperationen ergeben, die zu Projektideen und neuen Projektanträgen führen.”


Prof. Dr.-Ing. Frank Beneke, Fakultät für Agrarwissenschaften, Abteilung Agrartechnik, Universität Göttingen

Innovationspool

Zu unserem Innovationspool

Events

Zu unseren Events

Neuigkeiten

Zu unseren Neuigkeiten

Newsletter abonnieren

Hier erhalten Sie Infos rund um die Aktivitäten des SNIC sowie Veranstaltungen in der Region.

Zum kostenlosen Abo