Kontakt aufnehmen

SNIC Life Science Accelerator berät Startups auf der Gründerplattform

Präsentation vor VertreterInnen der KfW, des Bundeswirtschaftsministeriums und der Businesspilot GmbH. Foto: Gründerplattform
Göttingen. Seit Dezember 2021 ist der SNIC Life Science Accelerator Partner der Gründerplattform, einer Initiative des Bundeswirtschaftsministeriums und der KfW. Auf der Online-Plattform können (angehende) GründerInnen ihre Ideen entwickeln und finden kostenlose Angebote zu Beratung, Förderung und Finanzierung.
Mehr als 600 Partner – geordnet nach Bundesländern – stellen rund 1.400 Angebote für die NutzerInnen zur Verfügung; Tendenz steigend. Die NutzerInnen können sie direkt über die Online-Plattform kontaktieren. Die Angebote des SNIC Life Science Accelerators umfassen die Beratung zu Allgemeinen Fragen, Geschäftsmodell und Businessplan.

Weitere interessante Neuigkeiten

2022-01-13T11:34:26+01:0011.01.2022|
Nach oben