Kontakt aufnehmen
Lade Veranstaltungen

Südniedersachsen. Professionelle, öffentlich geförderte und privatwirt-schaftliche Theater befinden sich vor allem in Städten. Die Bevölkerung ländlicher Räume hat dagegen weniger Zugang zu diesen Angeboten. Zugleich scheint das Interesse am Theater in der ländlichen Bevölkerung vorhanden zu sein, denn allein in Niedersachsen lassen sich rund 1.000 Amateurtheater finden. Diese leisten dort vielfältige Beiträge zur kulturellen Bildung. ThOff identifiziert und analysiert Interessen und Motivationen der Nachfrage von amateurbasierten und professionellen Theaterangeboten in Südniedersachsen. Darüber hinaus untersucht es, welche Strategien genutzt werden und welche Bedingungen erfüllt sein müssen, um Publikum zu generieren und zu binden. Eine zentrale Frage ist, ob und wie aus Kooperationen neue Ansätze zur Publikumsgewinnung und -bindung entwickelt werden können.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Kultur im ländlichen Raum“.

Referent:innen: Prof. Dr. Birgit Mandel (angefragt), Forschungsprojekt Uni Göttingen/Uni Hildesheim

Anmeldung und weitere Informationen

Die Veranstaltung wird als Videokonferenz mit der Software Zoom abgehalten. Die Einladung mit dem Link wird nach der Anmeldung sowie am Veranstaltungstag selbst verschickt.

Anmeldungen für diese Veranstaltung sind online über das Anmelde-Formular möglich. Alternativ können Sie sich auch unter Angabe des Veranstaltungstitels per E-Mail an ruth.emanuel@hawk.de oder unter Telefon 05531-126-279 anmelden. Bitte beachten Sie: Ihre E-Mail-Adresse wird dafür sowie für Informationen rund um die Veranstaltung (Zugang zu Präsentationen, Einladung zu Exkursionen) bei der Koordinierungsstelle SNIC vor Ort gespeichert, längstens bis zum 31. Dezember 2023.

Nach oben
// H1 aus dem Footer entfernen