Digitales Meeting: Hilfreiche Tools und Tipps für’s Homeoffice

Webmeeting zum Thema „Tipps und Tools fürs Homeoffice“. Foto: SNIC

Südniedersachsen. Viele Teams und Solounternehmer/innen arbeiten derzeit im Homeoffice und müssen neue Wege finden, ihre Produkte und Dienstleistungen anzubieten und ihren Arbeitsalltag zu strukturieren.

Am 2. April haben sich auf Einladung des SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC) Netzwerkpartner und Interessierte zu einem Webtalk getroffen, um Tipps und Tricks für die Arbeit im Homeoffice auszutauschen und sich gegenseitig zu unterstützen. Zwischenzeitlich hatten sich 23 Teilnehmer/innen via Zoom versammelt und sprachen darüber, welche Tools und Strategien für die effektive Arbeit zuhause empfehlenswert sind. Parallel wurden hilfreiche Links in die dafür eingerichtete Facebook-Gruppe „Virtuelles Arbeiten: Hilfreiche Tools und Tipps“ gepostet. Die Gruppe steht weiterhin als Austauschplattform zur Verfügung.

Wer nicht dabei sein konnte oder bei Facebook nicht aktiv ist, findet hier die wichtigsten Erkenntnisse und eine Linksammlung als pdf-Datei.

WOL-Meetup „Virtuelle Nähe trotz Social Distancing“ am 23. April

Und es geht weiter: Nach dem Webtalk gestalten wir das nächste WorkingOutLoud-Meetup „Virtuelle Nähe trotz Social Distancing“ gemeinsam mit Daniella Cunha Teichert. Das Meetup findet am Donnerstag, 23.04.2020, von 19 bis 21 Uhr via Zoom statt. Der SNIC bietet eine eigene Session zum Thema „Virtuelles Netzwerken und Coworking“ an. Dabei teilt Viva Brunnert vom StartRaum Göttingen mit uns ihre Erfahrungen des virtuellen Coworkings und spricht über ihr aktuelles Herzensthema „Remote Teams – Empathische Kollaboration in virtuellen Teams“. Zudem besprechen wir hilfreiche Tools für virtuelles Netzwerken und Arbeiten. Hier geht es zur Anmeldung.