Kontakt aufnehmen

Tensorscope GmbH

Ansprechperson: Dr. Simon Riedel
Gründungsjahr: 2020
Förderungen: Seed-Investment Privatinvestoren + Nbank, Preis Gründerwettbewerb
Webseite: www.tensorscope.de
Geschäftsidee: Präzise und schnelle machine-learning-basierte Auswertung von bildbasierten zellulären Laborproben jeglicher Art in der Cloud; fokussierte Anwendung: Automatisiertes Spermiogramm
Markt: In Deutschland erstellen aktuell 700 Labore manuell circa 20.000 Spermiogramme im Monat. In einer Stichprobe von 120 befragten Laboren waren ca. 90% am Service von ImgAi interessiert. In Zukunft möchten wir in weitere Länder expandieren und zusätzliche Analysearten anbieten.
Projektbeschreibung: Das Startup bietet Laboren und Praxen eine einfache Lösung für die Analyse von bildbasierten zellulären Mikroskop-Proben in der Cloud. Der Service ist sowohl auf digitalen als auch auf jedem herkömmlichen Mikroskop anwendbar. Im Falle eines digitalen Mikroskops kann unser Service einfach installiert werden, bei Lichtmikroskopen kommt eine mit einem Tablet verbundene Mikroskopkamera zum Einsatz. Erhobene Bilder und Videos werden auf unseren Servern mit Hilfe eines von uns entwickelten AI Algorithmus ausgewertet, die Ergebnisse stehen den Laboranten innerhalb weniger Sekunden zur Verfügung. So kann monotone und fehleranfällige Arbeit eingespart und durch ein intelligentes, hochpräzises System ersetzt werden. Labore erhalten dadurch schnellere, detailliertere und gleichmäßigere Ergebnisse. Unser erstes Produkt soll die automatische Erstellung von Spermiogrammen in der Humanmedizin werden.
Name Förderbeginn: img.Ai.UG (haftungsbeschränkt)
Status Förderbeginn: nicht gegründet

Weitere spannende Neuigkeiten

2021-10-28T17:32:03+02:0028.10.2021|
Nach oben