PraxisSeminar: „Qualitätsmanagement und Energieeffizienz“

Hochschule/Fachbereich: HAWK, Göttingen, Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Dozenten: Prof. Dr.-Ing. Carl Thomas Harms, Prof. Dr.-Ing. Stefan Holler

Beschreibung

Studierende suchen im Rahmen der Vorlesung „Qualitätsmanagement“ und „Energieeffizienz“ im Master-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Probleme, die in Teams von 3-5 Studierenden in einem Semester kostenlos gelöst werden können. Das Coaching erfolgt über die betreuenden Professoren. (PDF Praxisprojekt Studierende HAWK)

Beispiele können folgende Projektkategorien sein:

• Ein operatives Qualitätsproblem, z.B. erkannt durch eine Kundenreklamation, muss gelöst werden (inkl. 8D-Bearbeitung, Ishikawa).

• Prozesse sollen verbessert werden, in dem Fehlerkosten und Ausschuss reduziert sowie Abläufe effizienter gemacht werden (KAIZEN).

• Fehler sollen systematisch erfasst werden, um mithilfe statistischer Auswertungen, Kennzahlen und geeigneter Visualisierung (digital oder analog) den Verbesserungsprozess zu starten.

• Prozesse und Abläufe sollen dokumentiert werden, um interne und externe Audits vorzubereiten und den Verbesserungsprozess zu unterstützen.

• Die energetischen Abläufe sind zu untersuchen und Einsparpotentiale sollen aufgezeigt werden (Energie-Audit).

Alternative Themenvorstellungen können gerne mit den Dozenten besprochen werden.

Zur Bearbeitung der Praxisprojekte kann die Infrastruktur an der HAWK, beispielsweise das Innovationslabor für Fabrik- und Prozessmanagement (IFP) genutzt werden.

Anmeldung

Deadline für die Einreichung von Fragestellungen:

Das Semester beginnt am 4.10.22 an der HAWK. Daher müssen Fragestellungen bis zum 30.09.22 eingereicht werden. Vertiefend ist die Problembearbeitung über Bachelor- oder Masterarbeiten möglich.

Zur Anmeldung

Ihr Ansprechpartner

Florian Pahlke
Florian PahlkeUniversität Göttingen
Referent
0551/39-24283