Lene Health

Ansprechperson: Florian Kramer
Gründungsjahr:
Förderungen: NBank Gründunsgstipendium, Hafven Impact Accelerator
Webseite: www.lene-app.de
Geschäftsidee: Mental Health Plattform
Markt: Das Angebot von Lene Health richtet sich an mittlere bis große Unternehmen in Deutschland. Stand 2019 beschäftigen diese 21,5 Millionen MitarbeiterInnen, die von einer validierten Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen profitieren können. Einstiegsmarkt ist der Bereich der wissensintensiven Dienstleistungen, welcher über ein Budget für das Produkt und eine entsprechende digitale Affinität verfügt. In diesem Bereich gibt es aktuell ca. 9 Millionen Mitarbeitende.
Projektbeschreibung: Über eine Mental Health Plattform erfasst Lene Health digital die psychische Belastung von MitarbeiterInnen am Arbeitsplatz und bietet zielgerichtete Hilfestellung und Lerninhalte zum Erhalt der psychischen Gesundheit an. Die Plattform arbeitet DSGVO-konform und orientiert sich an §5 und §6 des Arbeitsschutzgesetzes. Lene Health will die psychische Gesundheit von ArbeitnehmerInnen aktiv fördern und präventive Maßnahmen zur Vermeidung psychischer Belastungen verfügbar machen. Mithilfe der Technologie können Unternehmen Kosten für Krankheits- und Produktionsausfälle einsparen sowie Arbeitsunfähigkeit vermeiden bzw. reduzieren. Unternehmen steigern zugleich ihre Attraktivität als Arbeitgeber.
Name Förderbeginn: Lene Health
Status Förderbeginn: nicht gegründet