Kontakt aufnehmen
Lade Veranstaltungen

Südniedersachsen. Bilderkennung nimmt in der industriellen Produktion, im Online-Handel und in der Forschung einen immer höheren Stellenwert ein. Sie dient der Qualitätssicherung, ist eine wertvolle Unterstützung bei der Diagnose von Krankheiten, hilft bei der Steuerung von Verkehr und kann sogar Kunst schaffen.

Beim PraxisForum „Künstliche Intelligenz – Bilderkennung in Wissenschaft und Wirtschaft“ lernen die TeilnehmerInnen in kurzweiligen Impulsvorträgen verschiedene Anwendungsfelder KI-gestützter Bilderkennung kennen.

Ablauf und Programm

Zeit Thema ReferentIn
17:00 Begrüßung und Einleitung
17:05 Keynote: Bilderkennung in der visuellen Qualitätskontrolle Prof. Dr. Alexander Ecker (Universität Göttingen, Neural Data Science)
17:20 Fragen zum Vortrag
17:30 Segmentierung: Wie neuronale Netzwerke die Bildverarbeitung vereinfachen Firma: Koiotech
17:40 Fragen zum Vortrag
17:50 Vereinfachung eines bildbasierten Diagnostiktest durch Einsatz von KI Dr. Manuel Nietert (Universitätsmedizin Göttingen, Medizinische Bioinformatik)
18:00 Fragen zum Vortrag
18:05 Automatische Bilderkennung zur Verhaltensklassifikation bei Nutztieren Prof. Dr. Imke Traulsen (Universität Göttingen, Systeme der Nutztierhaltung)
18:15 Fragen zum Vortrag
18:20 Sensorfusion und Multi-Objekt-Tracking für die Fahrzeug-Umfelderfassung Prof. Dr. Marcus Baum (Universität Göttingen, Data Fusion)
18:30 Fragen zum Vortrag
18:35 Interview: Vorstellung Digital Hub Jonas Brunnert (Startraum Göttingen) und Andreas Redeker (GWG)
18:45 Fragen an die ReferentInnen

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind online über Eventbrite möglich.

Veranstalter

Das PraxisForum wird präsentiert vom SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC), dem Campus-Institut Data Science (CIDAS) der Universität Göttingen und dem DigitalHub Göttingen (betrieben vom StartRaum Göttingen in Kooperation mit der GWG Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen).

Nach oben