Kontakt aufnehmen

Abcalis GmbH

Ansprechperson: Dr. Laila Al-Halabi-Frenzel
Gründungsjahr: 2019
Förderungen: EXIST-Forschungstransfer, Preise Gründerwettbewerbe
Webseite: www.abcalis.com
Geschäftsidee: Herstellung rekombinanter polyklonaler Antikörper
Markt: Zielkunden sind Unternehmen der IVD- und MedTech-Branche. Der durch Verkauf und Lizenzierung von Sekundärantikörpern adressierbare Markt ist 300-960 Millionen EUR groß. Darüber hinaus sollen Umsätze aus dem Vertrieb von Primärantikörpern, PoC, Biosensoren oder Services generiert werden.
Projektbeschreibung: Die Abcalis GmbH hat es sich zum Ziel gesetzt, Tierleiden bei der Erzeugung von Antikörpern überflüssig zu machen und reproduzierbare Ergebnisse in der In-Vitro Diagnostik sicherzustellen. Das Start-up vertreibt qualitativ überlegene, tierfreie, sequenzdefinierte rekombinante Antikörper. Abcalis-Antikörper werden in-vitro mittels Phagen-Display generiert und je nach Anwendungszweck und -gebiet einzeln oder in Kompositionen als Multiclonals produziert und vermarktet.

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig und in den meisten Fällen individuell auf und mit dem Kunden anpassbar. Im Zuge der COVID-19 Pandemie hat die Abcalis GmbH das Produktportfolio erweitert und vermarktet Coronavirus-spezifische rekombinante Antikörper, welche SARS-coV-2 Spike-Trimer und N-Antigen erkennen.

Name Förderbeginn: Abcalis GmbH
Status Förderbeginn: gegründet

Weitere spannende Neuigkeiten

2021-10-22T14:21:41+02:00
Nach oben