Project Description

Dieser Bericht basiert auf der Bachelorarbeit von Christoph Zauner von der FH Hagenberg, Fachhochschul-Bachelorstudiengang Computer- und Mediensicherheit, in Kooperation mit der SerNet GmbH.

Problembeschreibung

Die BSI-IT-Grundschutz-Kataloge beinhalten eine Vielzahl von sog. Gefährdungs- und Maßnahmenkatalogen, in denen Risiken und deren Abwehr strukturiert dargestellt werden und in Behörden und Unternehmen zum Schutz der eigenen Infrastruktur genutzt werden können. SerNet arbeitet in einem internationalen Software-Team an der Herstellung der OpenSource-Software „SAMBA“ mit, die Datenaustausch zwischen Linux und Windows-Rechnern ermöglicht. Gleichzeitig arbeitet SerNet als Berater im Bereich Informationssicherheit und stellt das Tool „verinice“ für diesen Zweck bereit. Die Erstellung eines Katalog-Bausteins für „SAMBA“ war also bei SerNet mit optimierter Unterstützung aus mehreren Fachabteilungen möglich.

Nutzen und Erfolg

Seit Abschluss der Arbeit bietet das BSI in seinen Grundschutz-Katalogen den Baustein „SAMBA“ mit an. Damit konnte die Sichtbarkeit der SerNet im Markt deutlich verstärkt werden und der Absatz von Produkten und Dienstleistungen sowohl im Infrastruktur-Bereich (Software „SAMBA“) als auch im Security- und Compliance-Bereich (Software „verinice“) deutlich gesteigert werden.

Praxispartner

SerNet bietet die Möglichkeit, Bachelor-, Master- und sonstige Abschlussarbeiten in den verschiedenen Fachabteilungen zu verfassen. Dies erfolgt im Rahmen eines Praktikumsvertrags. SerNet ist nicht auf bestimmte Hochschulen beschränkt. Das Thema sollte sich am Arbeitsspektrum der SerNet orientieren.

Sie haben Interesse? Kontaktieren Sie das Unternehmen unter ausbildung@sernet.de! Integriert in den Firmenalltag und umgeben von Spezialisten auf ihrem jeweiligen Gebiet, besteht finden Sie bei SerNet ein anregendes Umfeld. Wir empfehlen eine frühzeitige Bewerbung.

Zurück zum Innovationspool

Ihr Kontakt

Dr. Johannes LoxenSerNet Service Network GmbH
0551 370000-0