Projektmitarbeiter/in (m/w/d) für das Projekt ITMS

Wir, die SüdniedersachsenStiftung, verstehen uns als Netzwerk aus regionalen Wirtschaftsakteuren, Hochschulen, Kommunen, Verbänden und Kammern, um mit vereinten Kräften Potenziale zu erkennen und zu nutzen sowie Lösungen für eine gesunde ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Zukunft zu schaffen. Als überparteiliche Verbundpartnerin treiben wir Projekte zur Fachkräftesicherung und Regionalentwicklung sowie für den Innovations- und Technologietransfer durch die Akquisition von öffentlichen Fördermitteln voran und begleiten deren Umsetzung. Auf dieser breit gefächerten Basis laden wir Sie in ein innovatives Arbeitsumfeld mit vielfältigem Entwicklungs- und persönlichem Wachstumspotenzial ein.

Für das Projekt „IT macht Schule 2.0“ suchen wir vorbehaltlich der Bewilligung durch den Fördermittelgeber zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Projektmitarbeiter/in (m/w/d)

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden (Teilzeit). Die Stelle ist bis zum 30. Juni 2023 befristet. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zu einer Verlängerung des Vertrages. Der Arbeitsort ist Göttingen.

Zentrale Aufgaben der Projektmitarbeit sind zum einen die Verbesserung der beruflichen Orientierung für SchülerInnen und zum anderen die Unterstützung von Unternehmen bei der Sicherung von Nachwuchskräf-ten für den IT-Bereich. Kernelement ist die Durchführung qualitativ hochwertiger Schulbetriebspraktika in enger Zusammenarbeit mit Schulen und Unternehmen in der Region. Darüber hinaus werden weitere (digi-tale) Angebote für die berufliche Orientierung entwickelt und umgesetzt, um die Attraktivität von IT-Berufs-bildern zu verbessern und Jugendliche über die beruflichen Möglichkeiten in der Region zu informieren. Ein besonderes Augenmerk soll dabei auf die Aufbrechung von Geschlechterstereotypen gelegt werden.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Auf- und Ausbau sowie Betreuung eines Netzwerks von Unternehmen und Schulen zur regelmäßigen Durchführung von Schulbetriebspraktika (in Präsenz oder digital)
  • Informationsvermittlung im Rahmen von Schulbesuchen und in außerunterrichtlichen Aktivitäten zur Studien- und beruflichen Orientierung
  • Konzeptionierung und Etablierung einer digitalen Vermittlungsplattform zur langfristigen Nutzung durch SchülerInnen und Unternehmen
  • Durchführung und Moderation von Austauschrunden und (Informations-) Veranstaltungen
  • Konzeptionierung neuer Marketingaktivitäten und (alternativer) Angebote
  • Befragungen, Monitoring, Auswertung und Datenpflege des Projekts

Zu Ihrem Profil gehören:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung, bestmöglich mit Berufserfahrung, oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium; ein Bezug zu den Themen Wirtschaft, IT und Bildung ist wünschenswert
  • Hohe Kommunikationskompetenz, speziell in den Bereichen Moderation und Gesprächsführung
  • Fähigkeit zu eigenständigem Arbeiten
  • Umfassende Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Ausgeprägtes Interesse, die Region gemeinsam mit den Partnern zu entwickeln
  • Kenntnisse der IT-Ausbildungsberufe sowie regionaler Ausbildungs- und Studienangebote im IT-Bereich sind wünschenswert
  • Kenntnisse des deutschen, speziell des niedersächsischen, allgemein- und berufsbildenden Schulsys-tems sind wünschenswert
  • Kenntnisse im Projektmanagement sind von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • Ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, das Sie durch Ihr persönliches Engagement mitgestalten können
  • Interdisziplinäres Arbeiten in einem aufgeschlossenen und kompetenten Team
  • Eine offene und freundliche Arbeitsatmosphäre
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Leistungsgerechte Vergütung

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie…

bitte ausschließlich in elektronischer Form und zusammengefasst in einer PDF-Datei bis zum 17. Juli 2022 an Herrn Dr. Tim Schneider unter bewerbung@suedniedersachsenstiftung.de. Wir freuen uns neben Ihrer aussagekräftigen Bewerbung auch über ein kurzes Motivationsschreiben. Ihre Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von drei Monaten nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Weitere Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie zudem online unter www.suedniedersachsenstiftung.de/karriere.

Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Benjamin W. Schulze (Tel. 0551/270713-43, E-Mail: benjamin.schulze@suedniedersachsenstiftung.de zur Verfügung.

Sie können die vollständige Stellenausschreibung hier als PDF-Datei herunterladen.