Kontakt aufnehmen
Lade Veranstaltungen

Südniedersachsen.

Nach wie vor ist die E-Mail eines der effizientesten Online-Marketing-Tools, wenn es um die Gewinnung und Bindung von Kunden geht. Doch bei ca. 20 E-Mails, die Nutzer im Schnitt erhalten, ist der Kampf um die Aufmerksamkeit im Postfach der Nutzer nur dann zu gewinnen, wenn man als Untreernehmen professionell agiert. Betreffzeilen, Inhalte und Versandzeitpunkte müssen also optimal auf die eigene Zielgruppe abgestimmt werden, um diese durch relevante Inhalte zur richtigen Zeit anzusprechen und als Kunden zu gewinnen und zu binden.

In diesem Webinar bekommen Sie einen Einblick in das E-Mail-Marketing und erfahren anhand von konkreten Beispielen aus der Praxis, was es bei der Umsetzung Ihrer Maßnahmen zu beachten gilt. Sie lernen, was es bei der Adressgewinnung und Erstellung von E-Mails zu beachten gilt, um rechtliche Stolpersteine zu vermeiden, bekommen hilfreiche Umsetzungstipps für die Gestaltung von Betreffzeilen und Inhalte Ihrer Emails und lernen, wie Sie die richtigen Versandzeitpunkte ermitteln und Versände durch professionelle E-Mail-Marketing-Tools automatisieren können.

Um diese Themen zu vertiefen, laden wir Sie sehr herzlich ein, zur zweitägigen Webinar-Dialogwerkstatt „E-Mail-Marketing erfolgreich zur Kundengewinnung und -bindung einsetzen“ (zweitägig).

Die Veranstaltung findet sowohl am 02.02.2022 als auch am 03.02.2022 jeweils in der Zeit von 9 – 13 Uhr online statt.

Der Referent Krischan Kuberzig wird mit Ihnen im Webinar folgende Themenbereiche bearbeiten:

  • Zahlen und Fakten zum E-Mail-Marketing
  • Rechtliche Stolperfallen im E-Mail-Marketing
  • Adressgewinnung und Aufbau von optimierten Adressverteilern
  • Gestaltung von E-Mailings von der Betreffzeile über den Inhalt bis zum (mobilen) Layout
  • Versandzeitpunkte und Automatisierungsmöglichkeiten
  • E-Mail-Marketing Kennzahlen und was uns diese bzgl. Optimierungsmöglichkeiten sagen
  • Zahlreiche konkrete Beispiele und Umsetzungstipps aus der Unternehmenspraxis

Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Die verfügbaren Teilnehmerplätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Nach Eingang Ihrer verbindlichen Anmeldung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung sowie die Zugangsdaten per E-Mail und eine Rechnung. Der Teilnahmebeitrag für die Veranstaltung beträgt 80,- EUR (zzgl. MwSt.)

Die Anmeldungsfrist ist auf den 21. Januar 2022 terminiert.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

 

Nach oben