SNIC-Accelerator wird beim Startup & Entrepreneurship Meetup von Startup Göttingen vorgestellt

Göttingen. Das Niedersächsische Wirtschaftsministerium unterstützt in den nächsten zwei Jahren den Aufbau von sechs Start-up-Zentren im Land mit rund einer Million Euro. Eines der geförderten Projekte ist der SNIC-Accelerator mit dem Fokus „Life Science“, in dem Gründer und Startups unter Anleitung von Wissenschaftlern und Experten zu erfolgreichen Unternehmen heranreifen sollen. Südniedersachsen glänzte bei der Antragsstellung…